Hohenlohe (Baden-Württemberg)

Überblick

Der im Landkreis Hohenlohe gelegene Demonstrationsbetrieb betreibt auf knapp 190 ha Ackerbau. Angebaut werden Weizen, Gerste, Triticale, Erbsen und Zuckerrüben. Die überwiegend ertragreichen Böden bieten hierfür gute Bedingungen. Neben den ackerbaulichen Aktivitäten verfügt der Betrieb auch über eine Schweinemast mit rund 800 Tieren, welche zu 80 % direkt über eine Metzgerei vermarktet werden. Außerdem betreibt der Betrieb eine Brennerei sowie ein eigenes Lohnunternehmen.

Betriebsbetreuer und –berater

Die Stiftung Kulturlandschaft Rheinland-Pfalz betreut und berät den Betrieb, etwa bei der Auswahl und Planung der Biodiversitätsmaßnahmen sowie bei der anschließenden Pflege der Maßnahmenflächen. Außerdem unterstützt sie die organisatorische Projektarbeit vor Ort und ist Ansprechpartner für Presseanfragen. Zusätzlich ist der Landesbauernverband in Baden-Württemberg als Partner eingebunden.

Ansprechpartnerin: Sabine Gehrlein, Tel.: 01523 / 8061687, E-Mail: sabine.gehrlein@yahoo.com

 

Sollten Sie Fragen zum Betrieb haben, wenden Sie sich gerne direkt an die Betriebsbetreuerin.

Impressionen