Vorpommern (Mecklenburg-Vorpommern)

Überblick

Auf dem über 500 ha großen Ackerbaubetrieb in Vorpommern werden Zuckerrüben, Raps, Mais und Winterweizen und -gerste angebaut. Kennzeichnend für den Betrieb sind die leichten, sandigen Böden sowie die geringen Niederschlagsmengen von durchschnittlich 550 mm/Jahr, daher wird ein Teil der Flächen beregnet. Auf den strukturreichen Flächen finden sich u. a. Steinhaufen, Sölle, Hecken und Pappelreihen. Zudem betreibt der Betrieb eine Biogasanlage.

Betriebsbetreuer und –berater

Der Demonstrationsbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern wird betreut von der LMS Agrarberatung GmbH und dem Landesbauernverband Mecklenburg-Vorpommern. Sie übernehmen die Betreuung, die naturschutzfachliche Beratung des Betriebes sowie die organisatorische Projektarbeit. Der Landesbauernverband ist Ansprechpartner für Presseanfragen.

Ansprechpartner: Anna Pfannenberg, Tel.: 0381 / 877133-57, E-Mail: apfannenberg@lms-beratung.de; Frank Schiffner, Tel.: 0395 / 4212484, E-Mail: schiffner@bv-mv.de

 

Sollten Sie Fragen zum Betrieb haben, wenden Sie sich gerne direkt an die Betriebsbetreuer.

Impressionen